Traditionelles Wildessen für einen guten Zweck

10. Dezember 2021

Große Resonanz bei der Veranstaltung der CDU Büdesheim/Dietersheim
Büdesheim (red.) Der Vorstand des CDU-Ortsverbandes hatte im November seine
Mitglieder und Gäste zum traditionellen Wildessen in die Gaststätte zur Turnhalle in
Büdesheim eingeladen. Die Veranstaltung war mit über 30 Teilnehmer außerordentlich
gut besetzt, war doch das hervorragende Wildessen aus den Vorjahren noch in
allerbester Erinnerung. So mundete auch dieses Jahr wieder das heimische Wild aus
dem Binger Wald, serviert mit Klößen und Rotkraut, welches wieder vom Koch Detlev
Schell hervorragend zubereitet wurde. Auch der flüssige Gaumenschmaus aus
hiesigem Weinanbau durfte nicht fehlen.
Der Vorsitzende Michael Porr freute sich über den „rundum gelungenen Abend“ und die
vielen anwesenden Gäste begrüßen zu können, inklusive des ehemaligen langjährigen
CDU-Fraktionsvorsitzenden Michael Stein. Hauptgesprächsstoff war natürlich zum
einen die verlorene und in allem enttäuschende Bundestagswahl in diesem Jahr und
zum anderen die stetig steigenden Inzidenzwerte von Corona in diesem Herbst.
Der Erlös dieser Veranstaltung ist wie immer für einen guten Zweck bestimmt. Die
letzten Jahre wurde ein beträchtlicher Betrag für die Renovierung des Turms der Kirche
St. Aureus & Justina in Büdesheim gesammelt.
CDU Ortsverband
Bingen-Büdesheim / -Diersheim
Presse:
Matthias Lorey
Nostadtstr. 82
55411 Bingen-Büdesheim
Mobil: 0178 / 444 5152
E-Mail: matthias.lorey@gmx.de