Fluglärm

Bingen. Die CDU-Fraktion nimmt die vermehrten Hinweise und Beschwerden aus der Bürgerschaft zum Anlass, für den nächsten Stadtrat eine Anfrage zur Fluglärmentwicklung zustellen, so Stadtratsmitglied Elisabeth Gräff Aktuell ist erkennbar,...
Fluglärm

Stadteingang West – ein wichtiger Schritt für die Zukunft Bingens!

BINGEN. Die CDU Bingen sieht im geplanten neuen Stadteingang West mit der besseren Verbindung zum Rheingelände ein zentrales Projekt der zukunftsfähigen Stadtentwicklung. „Zusammen mit der Unterführung am Starkenburger Hof wird...
Stadteingang West – ein wichtiger Schritt für die Zukunft Bingens!

Standpunkt 2

Standpunkt 2

Standpunkt 1

Standpunkt 1

Hallo, ich bin Charly!

Ich weiß nicht warum, aber manche nennen mich auch den "First Kater of Bingen". Ich fragte mein Herrchen, warum das so sei. Da antwortete er: "Vielleicht weil ich der Oberbürgermeister...
Hallo, ich bin Charly!

Willkommen​

Sehr geehrte Besucher unserer Homepage,

seit Mai bin ich neuer Vorsitzender des CDU-Stadtverbandes Bingen. Einige Dinge konnten in dieser Zeit bereits auf den Weg gebracht werden. Als nächste große Aufgabe möchte ich gemeinsam mit allen CDU-Ortsverbänden und den Einwohner Bingens ein möglichst basisnahes Wahlprogramm für die nächsten Kommunalwahlen entwickeln. Dabei heißt „basisnah“ ausdrücklich nicht nur parteibasisnah.

Vielmehr soll auch in vielen Bürgergesprächen eine Themenliste erstellt werden, aus der sich dann die Positionierung der CDU ergibt. Wir möchten hören, wo der Schuh drückt, denn neben den großen  städtebaulichen Projekten in Bingen dürfen wir nicht die vielen kleinen, aber den Menschen wichtigen Anliegen in den Stadtteilen vergessen.

Ich möchte auf mehr Transparenz in der Politik hinwirken, auch dadurch, dass wir den Bürgern Lust am Mitmachen und an der Teilhabe machen.

Schon jetzt sind ja fast alle unsere Ausschussitzungen öffentlich. Jeder kann sich dort informieren und einwirken. Das Ratsinformationssystem online bietet Zugriff auf alle Unterlagen.

Ein großes Anliegen ist auch, um kommunalpolitisches Engagement werben, ohne dass gleich eine Parteimitgliedschaft erforderlich wäre. Es gilt, die Bürger „abzuholen“ und zu aktivieren – aber es gilt auch, um Verständnis werben für die Möglichkeiten und Grenzen von Kommunalpolitik.

Auch ein Stadtratsmandat ist und bleibt ein Ehrenamt mit vielen Sitzungen und Unterlagen. Die politisch Aktiven sind stark belastet. Auch in dieser Hinsicht drehen wir derzeit in Bingen ein großes Rad.

Dass am Schluss bei so vielen Vorhaben nicht jeder mit allem einverstanden sein kann, liegt in der Natur der Sache. Die Aufgabe und Verantwortung eines  jeden politisch Tätigen muss es sein, den Bürgerinnen und Bürgern die Angst und die Distanz zu nehmen und noch mehr auf die Bürgerschaft zuzugehen.

Ich freue mich auf zahlreiche interessante Gespräche in den CDU-Ortsverbänden und vor allen mit den Binger Bürgern.

Ihr

Stefan Bastine

Fluglärm

Fluglärm

CDU Bingen
Bingen. Die CDU-Fraktion nimmt die vermehrten Hinweise und Beschwerden aus der Bürgerschaft zum Anlass, für den nächsten Stadtrat eine Anfrage...
Stadteingang West – ein wichtiger Schritt für die Zukunft Bingens!

Stadteingang West – ein wichtiger Schritt für die Zukunft Bingens!

CDU Bingen
BINGEN. Die CDU Bingen sieht im geplanten neuen Stadteingang West mit der besseren Verbindung zum Rheingelände ein zentrales Projekt der...
Standpunkt 2

Standpunkt 2

CDU Bingen
Standpunkt 1

Standpunkt 1

CDU Bingen
Hallo, ich bin Charly!

Hallo, ich bin Charly!

CDU Bingen
Ich weiß nicht warum, aber manche nennen mich auch den "First Kater of Bingen". Ich fragte mein Herrchen, warum das...
Bingen ist eine lebens- und liebenswerte Stadt und soll es auch bleiben

Bingen ist eine lebens- und liebenswerte Stadt und soll es auch bleiben

CDU Bingen
Bingen. In den letzten Jahren war die Politik in Bingen von der Arbeit und Einsatzfreude der CDU-Fraktion und der Umtriebigkeit...